Maria von Welser

Nobelpreisträgerin Prof. Elisabeth Blackburn vom Salk-Institute in Kalifornien begeistert am 10. Oktober 2016 die Gäste im Hamburger Übersee-Club mit einem Vortrag über Wimperntierchen, Telomere und die Zukunftsaussichten einer Heilung bei Krebs. Die sympathische Wissenschaftlerin versteht es auch komplizierte wissenschaftliche Zusammenhänge so zu erklären, dass auch eine Nicht-Wissenschaftlerin wie ich viel verstehen kann. Als Vize-Präsidentin des Übersee-Club war es mir eine Ehre, diese temperamentvolle Molekularbiologin betreuen zu dürfen.