Termine

demnächst

November
24
2019

16:30 Uhr / Bürgerhaus im Stadtteilzentrum Bürgersaal in Düsseldorf, Bachstrasse 145

Und immer noch aktuell_ die Situation von Frauen und Mädchen auf der Flucht

Das Amt für Migration und Integration der Landeshaupstadt Düsseldorf wendet sich wieder dem Thema Flucht und Frauen zu- ich werde dazu in einer aktuellen keynote berichten und die beiden Themenbereiche in Deutschland aber auch in Jordanien, im Libanon, auf Lesbos und in der Türkei beleuchten.

November
29
2019

11:00 Uhr / Opera Court im Hotel de Rome in Berlin

Gemeinsam Leben_Laudatio auf Sr Lea Ackermann

Laudatio auf Sr Lea Ackermann, die Gründerin von Solwodi, solidarity with women in distress. Eine langjährige Freundin zu ehren ist eine besonderer Freude. Die Laudatio steht dann ab dem 29.11. auf meiner website zum nachlesen.

Dezember
05
2019

19:00 Uhr / Hotel Landhaus Wachtelhof in Rotenburg an der Wuemme

Heiter weiter und mein Buch ueber den Tumor

Mit einer keynote, kleinen Lese-Ausschnitten aus meinem Buch und einer sicherlich regen Diskusssion  geht es um mein letztes Buch:"Ich habe beschlossen, dass es mir nur noch gut geht".

bisher

November
19
2019

09:00 Uhr / Unversität Paderborn, bei PAUL sind die Hörsäale eingegeben

Mein siebtes Semester an der Philosophie-Fakultät in Paderborn_Frauen_Krieg-Gewalt

Und wieder: Hauptthema Frauen, Krieg,Gewalt und die mediale Darstellung. Diesmal unter zwei Aspekten:Frauen die Krieg führten und Frauen die unter den Kriegen leiden.Die Seminare finden jeweils von 9 Uhr bis 13 Uhr statt an den Tagen 19./20./21./ und 22. November 2019

November
14
2019

16:00 Uhr / Universität Paderborn, Hörsaal O2

Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Universität Paderborn

Große Ehre: die Universität verleiht mir die Ehrendoktorwürde. Es sprechen: Prof. Dr. Volker Peckhaus,Dekan, Prof.in Dr.in Birgitt Riegraf, Präsidentin, Prof.in Dr.in Elisabeth de Sotelo, DAB, Prof.Dr.in Sabiene Autsch, Fakultätsrat, und Prof.in Dr.in Siegrid Metz-Göckel, TU Dortmund.

November
07
2019

19:00 Uhr / Landratsamt Neumarkt-Saal in Neumarkt i.d. Oberpfalz, Nürnberger Strasse 1

Unverändert bewegend_Wo Frauen nichts wert sind....

Wie sich die Situation für Frauen und Mädchen in Afghanistan, Indien und im Kongo in den letzten Jahren verändert hat, darüber berichte ich in meiner keynote"Wo Frauen nichts wert sind". Es wird eine bittere Bilanz.All der Einsatz der internationaeln Mächte hat in Afghanistan wenig gebracht. In Indien ist es zu keinem Umdenken in Sachen Gewalt gegen Frauen gekommen und im Kongo wird seit nun 20 Jahren der Krieg auf den Körpern der Frauen ausgetragen.

November
06
2019

19:00 Uhr / Übersee Club Hamburg, Neuer Jungfernstieg 19

Lale Akgün zu Gast im Übersee Cluib

Schriftstellerin und Politikerin Dr. Lale Akgün zu Gast im ÜberseeClub mit ihrem neuen Buch "Platz da- hier kommen die aufgeklärten Muslime" Ich werde sie vorstellen und aus ihrem Leben als liberale Muslima in Deutschland berichten.

 

Oktober
25
2019

19:00 Uhr / Haus Werther, Schlossgrasse 36,WeRther in Westfalen

Ich habe beschlossen dass es mir nur noch gut geht....

In der Reihe: Starke Frauen, Mut gut gut halte ich eine Keynote zu meinem Buch "Leben mit dem Tumor". Ich werde ein wenig vorlesen, aber vor allem von den Recherchen in ganz Deutschland berichten.

September
09
2019

13:00 Uhr / Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg am Jungfernstieg

Bei Rotary-Hamburg-Alstertal Heiter weiter- wie man das dritte Leben gestalten kann

Vom glücklichen dritten Leben werde ich im Rotary-Club Hamburg-Alstertal erzählen und mit Tipps den nicht einfachen Weg dorthin beschreiben. Bewußt spreche ich nicht vom Rentenalter oder Pensionsdasein- es ist ein drittes Leben, wie es auch die Franzosen und die Spanier so nennen: troisieme age, oder terciera edad....

September
07
2019

11:00 Uhr / IB Hotel Friedberger Warte in Frankfurt am Main

Mitgliederversammlung des Deutschen Akademikerinnenbundes

Jährliche Mitgliederversammlung der DAB-Frauen, mit Neuwahl des Vorstandes, der zum großen Teil nach nun sechs Jahren laut Satzung ausscheiden muss. Außerdem stehen einige Satzungsänderungen auf der Tagesordnung.

September
02
2019

19:30 Uhr / Villa Rothschild im Rothschildpark 1, in Königsstein, Taunus

Keiner verläßt freiwillig sene Heimat - ein Plädoyer für Integration

Es ist noch nicht vorbei, und die Diskussionen in Deutschland schlagen wieder hohe Wellen: wer ist 2015 im Zuge der Flüchtlingsbewegung zu uns gekommen? Was wird aus ihnen? Wo sind die Frauen und Kinder geblieben und wie schafft Deutschland die Integration der Geflüchteten? Und: was passiert an den Grenzen und im Mittelmeer? Darüber halte ich eine Dinner Speech im Auftrag der WISAG, die viele Menschen unterschiedlicher Nationalitäten beschäftigt.

August
19
2019

13:00 Uhr / Übersee-Club Hamburg, Neuer Jungfernstieg 19

Wir müssen die Kinderrrechte in das Grundgesetz schreiben....

Der Tierschutz steht im Grundgesetz, nicht aber die Kinderrechte. Obwohl Deutschland das in der UN -Kinderrechtskonvention einst in New York versprochen hatte. Jetzt engagieren sich die Kinder-Organisationen in Deutschland und wollen die Koalition in Berlin überzeugen, ihr auch dort gegebenes Versprechen einzulösen. Ich halte darum ein vehemntes Plädoyer vor meinem rotarischen Club Hamburg-Wandsbeck für die Festschreibung der Kinderrechte im Grundgesetz.

August
01
2019

15:00 Uhr / RBB radioeins  im ARD Hauptstadtstudio, Berlin Wilhelmstrasse 67

Gast in der rbb Hörbar Rust zu meinem aktuellen Buch

Zwei Stunden Radio, wie wunderbar.Es soll über mein neues Buch aber, aber nicht nur: ich habe dazu acht Musiken aus meinem Leben geliefert, über ich die auch mit der Moderatorin Bettina Rust reden werde. Z. B., 24 000 baci, oder Der Kaffee ist fertig, Profumo von Gianna Nannini, Skifoan, mein Lieblingslied, Sex Bomb von Tom Jones, what makes you beautiful von One Direction, Hablame mit den Gipsy Kings und Despacito zum Schluß.

Juli
04
2019

09:00 Uhr / Technologiepark nhe der Universität Paderborn

Wo Frauen nichts wert sind und wie Matriarchate funktionieren

Zur Situation der Frauen in Afghanistan, Indien und Kongo gibt es keynotes mit Bildern, und danach eine Reportage über das Leben der Mosuo in Südchina, einem funktionierenden Matriarchat. Letzte Frage:Wäre die Welt besser wenn mehr Frauen an der Macht wären?

Juli
03
2019

17:06 Uhr / Technologiepark nahe der Universität Paderborn

Über die Opfer der Kriege in Bosnien, Ruanda und Syrien

Die Vergewaltigungen im Krieg in Bosnien, der Genozid in Ruanda und die Flüchtlingssituation durch den Krieg in Syrien beschäftigen die Studierenden an diesem Tag.

Juli
02
2019

09:00 Uhr / Technologiepark an der Universität in Paderborn

Benazir Bhutto und Sirimvo Bandaranaike

Die inneren Kämpfe in Pakistan und Sri Lanka der beiden Politikerinnen Benazir Bhutto und Sirimavo Bandaranaike sind diesmal das Thema des Seminars zu Frauen,Krieg und Gewalt.

Juli
01
2019

09:00 Uhr / Technologiepark an der Universität Paderborn

"Frauen- Krieg- Gewalt" zweiter Teil des Seminars in Paderborn

Im zweiten Teil "Frauen die Krieg führen" geht es um die blogs,Radio- und TV-Berichte der Studierenden zu Margaret Thatcher, Golda Meir und Indira Gandhi.

Mai
23
2019

09:00 Uhr / Universität Paderborn, Hörsaal bitte PAUL entnehmen

Pakistan und Benazir Bhutto

Benazir Bhutto wurde in Pakistan zweimal zur Ministerpräsidentin gewählt, aber während ihres letzten Wahlkampfes bei einem Attentat ermordet. Sie ist ein klassisches Beispiel für die Zerrissenheit gebildeter Frauen aus dem arabischen Raum: Studium in Oxford und den USA und dann die klaren Regeln für eine muslimische Frau.

Mai
22
2019

09:00 Uhr / Universität Paderborn, die erste Stunde im IMT, H 1, Raum 201

Indien und Indira Gandhi

Nach der Führung durch das IMT werden die möglichen Themen und Umsetzungen in Audio und Video besprochen. Nach der Pause geht es dann nach Indien zu Indira Gandhi und ihren erfolgreichen Kriegen um Kaschmir und zwischen Pakistan und Bangladesh.

Mai
21
2019

09:00 Uhr / Universität Paderborn, den Höersaal bitte PAUL entnehmen

Zweiter Tag zu Frauen Krieg Gewalt

Die israelische Premierministerin Golda Meir und ihre fünf Kriege stehen an diesem Tag auf dem Plan. Auch die bisher nicht widerlegte Behauptung, dass Golda Meir bereit war Atomwaffen einzusetzen. Letzlich ist sie dann am Yom-Kippur-Krieg zerbrochen.

Mai
20
2019

14:00 Uhr / Universität Paderborn, den Hörsaal bitte PAUL entnehmen

Frauen-Krieg-Gewalt

Wenn Frauen Krieg führen- darum geht es in diesem Seminar an der Universität Paderborn. Am ersten Tag steht die britische Premierministerin Margaret Thatcher und ihr Falkland-Krieg auf dem Plan.

April
11
2019

19:30 Uhr / Stadtbücherei Vreden, Kirchplatz 12

Unverändert ein Thema: Frauen und Kinder auf der Flucht

Es ist nicht vorbei, auch wenn uns derezit andere Themen bewegen: immer noch sitzen Millionen Frauen und Kinbder fest in den Flüchtlingslagern rund um Syrien. Aber aucvh die Integration von rund 500 000 geflüchteten Frauen in Deutchland kommt schwer voran. Darüber erzähle ich mit Bildern zu meinen Recherchen in der Bücherei Vreden in NRW.

April
04
2019

19:30 Uhr / Schülerforschungszentrum Xenoplex in Gengenbach/Schwarzwald

Frauen in der Wissenschaft

Warum viel zu wenige Mädchen und Frauen  Mathematik studieren, warum sie die MINT-Fächer außen vor lassen und warum das lebenslang auch zu weniger Geld und später zu einer geringeren Rente führt, darüber spreche in meinem Vortrag in Gengenbach. Motto: "Mädels studiert MINT-Fächer!"

März
16
2019

09:30 Uhr / Ingolstadt, Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte e.G.

Ludwigstrasse 14, Eingang Hallstrasse

Frühstücksdialog in Ingolstadt

Rund um den 8. März , den Weltfrauentag, findet dieser Frühstücksdialog der Frauen-Union Ingolstadt im Rahmen einer Talk-Runde statt. Geladen sind Frauen aus der Politik, Wirtschaft und den Medien.

März
11
2019

18:00 Uhr / Ludwigshafen, Heinrich Pesch Haus

und Katholische Akademie Rhein-Neckar

Heiter weiter-und wie Frauen das dritte Leben am besten hinbekommen

Vortrag mit keynote-Bildern zum Gelingen des dritten Lebens, vor allem wie wir Frauen das am besten hinbekommen.

August
03
2018

13:30 Uhr / Universtiät Paderborn

Genitalverstümmelung und die Flüchtlingssituation in der Türkei und in Griechenland

Von Terre des Femmes wird Prof. Godula Kosack über die Situation zum Thema Genitalverstümmelung referieren und zum Abschluss der Woche werde ich dann noch einen Blick auf die Situation der weiblichen Flüchtlinge in der Türkei und in Griechenland werfen.

August
02
2018

13:30 Uhr / Universität Paderborn

Libanon und Jordanien und das Flüchtlingsdrama in diesen armen Ländern

Die kleinen Länder Libanon und Jordanien beherbergen Millionen Flüchtlinge aus Syrien und versorgen sie. Bertra Travieso aus Libanon von UNICEF wird u.a. darüber berichten.

August
01
2018

13:30 Uhr / Universität Paderborn, Philosphie

Der Krieg im Kongo und die Auswirkungen auf FRauen iund Mädchen

Zusammen mit Sr. Dr. Lea Ackermann ist am dritten Tag der Summer School Afrika, und dabei der Kongo, das Thema. 18 Jahre Krieg um Gold, Koltan und Bodenschätze auf dem Körper der Frauen und Mädchen- ein bitteres Kapitel, das bei uns in den Medien kaum mehr vorkommt.

Juli
31
2018

13:30 Uhr / Universität Paderborn, Center History of Women Philosophers

Indien am zweiten Tag der Summer School in Paderborn

Die Situation der Frauen und Mädchen in Indien, Massenvergewaltungen und die Abtreibung von weiblichen Föten- darum geht es u. anderem am zweiten Tag der Summer School in Paderborn.

Juli
30
2018

13:30 Uhr / Universität Paderborn

Afghanistan in Summer School Paderborn

Land, Leute, aktuelle Situation in Afghanistan und vor allem der Blick auf Mädchen und Frauen: das sind die Themen am ersten Tag der Summer School. Bele Grau von Medica Afghanistan wird dazu ebenfalls referieren.

Juni
22
2018

13:00 Uhr / Die Mitgliederversammlung von UNICEF hat immer ein dichtes Programm. Neben den Wahlen zu Vorstand und Komitee wird Johannes Wedinig über die Programmarbeit von UNICEF International am Beispiel Malawi berichten.

UNICEF-Mitgliederversammlung mit Wahlen zum Komitee und Vorstand

Max-Liebermann-Haus am Pariser Platz 7 in Berlin.

Juni
16
2018

13:30 Uhr / Das Jahr von Gesa Rohwedder als Präsidentin meines Rotary-Clubs Hamburg Wandbek geht zuende und sie lädt zu einem sommerlichen Abschieds-Lunch, zugleich auch für die langjährige Clubsekretärin Birgit Kempf.

Präsidentinnen-Abschied in meinem Rotary-Club Hamburg-Wandsbek

Brassserie des Hotels Tortue Hamburg, an der Stadthausbrücke 4

Juni
14
2018

21:00 Uhr / Der Präsident des World Health Summit von der Charite´-Universitätsmedizin Berlin wird im Übersee-Club zum Thema "Die Steinzeit steckt uns in den Knochen-Was wir für unsere eigene Gesundheit von der Evolution lernen können" sprechen. ich werde ihn als Vize-Präsidentin des Clubs vorstellen und zum Thema einführen.

Gastgeberin für Prof. Detlev Ganten im Übersee-Club

Übersee-Club Hamburg am Neuen Jungfernstieg 19